Werkbeiträge


«Get Going!» und «Carte Blanche»

2018 hat die FONDATION SUISA ihre Förderungspolitik erneuert und vergibt seitdem jährlich vier «Get Going!»-Beiträge und alle zwei Jahre eine «Carte Blanche».
 
Die FONDATION SUISA hat 2018 beschlossen, neue Werkbeiträge einzuführen, um noch effizienter den zeitgemässen Bedürfnissen des Schweizer Musikschaffens gerecht zu werden. Statt rückwirkend Preise zu verleihen, werden mit den Beiträgen «Get Going!» und «Carte Blanche» keine Projekte im Rahmen der traditionellen Gesuchsförderung unterstützt, sondern vielmehr abseits der gängigen Genre-, Alters- oder Projektkategorien kreative und künstlerische Prozesse initiiert und mitfinanziert.
 
Die vier «Get Going!»-Beiträge werden jährlich ausgeschrieben und bestehen aus einer Anstossfinanzierung in der Höhe von 25’000 Franken.
 
Die «Carte Blanche» in der Höhe von 80’000 Franken wird alle zwei Jahre von einer Fachjury vergeben.



Bilder
  • 1 / 5
    Cécile Marti: «Carte Blanche» 2018/19 (Foto ⓒSuzie Maeder)
  • 2 / 5
    Beat Gysin: «Get Going!» 2018 (Foto ⓒAnna Katharina)
  • 3 / 5
    Bertrand Denzler: «Get Going!» 2018 (Foto ⓒOnceim)
  • 4 / 5
    Michael Künstle: «Get Going!» 2018 (Foto ⓒZakvan Biljon)
  • 5 / 5
    Eclecta: «Get Going!» 2018 (Foto ⓒAndrea Ebener)



 

by moxi