Werkjahr


Ungestört und finanziell unabhängig: Das Werkjahr der FONDATION SUISA ermöglicht neue Musik.

Das Werkjahr der FONDATION SUISA ist mit CHF 80'000.- dotiert und wird an Komponistinnen oder Komponisten vergeben, die mit ihrer Arbeit das aktuelle schweizerische Musikschaffen bereichern.

Ziel des Werkjahres ist es, die Musiklaufbahn der Begünstigten zu unterstützen, indem es ihnen ermöglicht, sich während dieser Zeit vollständig auf das musikalische Schaffen zu konzentrieren.

Das Werkjahr wird nicht ausgeschrieben. Für das Werkjahr können keine Anträge oder Bewerbungen eingereicht werden.

Das neue James Gruntz-Album ist da - Waves


Oktober 2017

James Gruntz krönt seine Schaffensperiode mit seinem neuen Album "Waves" (Zytglogge). Ab Ende Oktober sind die neuen Songs live zu hören.

Bestell- und Tourdaten für WAVES gibt es auf:

www.jamesgruntz.com

James Gruntz
erhält das Werkjahr der FONDATION SUISA

Die FONDATION SUISA vergibt ihr zweites Werkjahr an den Stimmkünstler und Multiinstrumentalisten James Gruntz.

Der 30-jährige Songwriter mit dem unverwechselbaren Soul in der Stimme ist in Biel und Basel aufgewachsen und lebt heute in Olten. Im Frühling 2016 hat er seine Live-Tour zu seinem erfolgreichen vierten Studioalbum „Belvedere“ (Bakara Music) beendet und widmete sich seither wieder dem Komponieren.

"Das Werkjahr bietet einem die wunderbare Chance, das Weltliche zeitweise hinter sich zu lassen, sich für vieles etwas mehr Zeit zu nehmen, Gedanken weiter zu spinnen und Dinge in Tat umzusetzen, die sonst bloss eine Möglichkeit geblieben wären." (James Gruntz)

(Foto: Gregor Brändli)



Bilder
  • 1 / 1
    Waves - the new James Gruntz album
 

by moxi