Filmmusikpreis



Der Preis wird jährlich alternierend an die beste Komposition für die Originalmusik zu einem Spiel- oder Dokumentarfilm vergeben.

Die FONDATION SUISA unterstreicht die Wichtigkeit von musikalischen Arbeiten in der 7. Kunst durch den jährlich von einer Fachjury vergebenen Filmmusikpreis. Der Preis ist mit CHF 25'000.- dotiert und wird jeweils im Rahmen des Internationalen Filmfestivals Locarno überreicht.

Ausschreibung: Filmmusikpreis 2017 (Dok-Film)

Die FONDATION SUISA vergibt ihren mit CHF 25'000 dotierten Filmmusikpreis zum zweiten Mal in der Kategorie Dokumentarfilm.

Zugelassen sind Originalkompositionen zu Dokumentarfilmen, veröffentlicht entweder 2016 oder 2017. Die Filme müssen eine Gesamtdauer von mindestens 60 Minuten aufweisen. Die eingereichten Kompositionen werden von einer Fachjury bewertet. Die Preisverleihung findet am 3. August 2017 im Rahmen des Internationalen Filmfestivals in Locarno statt.

Für eine gültige Kandidatur senden Sie uns folgende Unterlagen zu:

1. Anmeldeformular (elektronisch)
2. Cue-Sheet-Formular (elektronisch, .xls)

Akzeptiert werden nur die offiziellen Formulare der FONDATION SUISA. Laden Sie beide Dokumente unter DOWNLOADS (rechts) herunter und senden Sie diese ausgefüllt per E-Mail an prix@fondation-suisa.ch.

3. Zwei Exemplare des Films in DVD- oder Blu-ray-Format
4. Zwei Audio-CDs der Original-Filmmusik 


Postadresse: FONDATION SUISA, Filmmusikpreis, Av. du Grammont 11bis, 1007 Lausanne

Der Einsendeschluss für alle Unterlagen (1-4) ist der 19. Mai 2017 (Datum Poststempel).

Für alle Kandidaturen gilt das Reglement zum Filmmusikpreis, das Sie hier finden:

Teilnahmebedingungen

Bilder
  • 1 / 4
  • 2 / 4
  • 3 / 4
  • 4 / 4

Die bisherigen Preisträger

Hier finden Sie Informationen über die bisherigen Preisträger des Filmmusikpreises der FONDATION SUISA.


Bisherige Preisträger
 

by moxi