SJMW Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb


Der Schweizerische Jugendmusikwettbewerb SJMW findet alljährlich statt. Die FONDATION SUISA beteiligt sich mit zusätzlichen Preisen am Wettbewerb.

Der SJMW ist die wichtigste Veranstaltung der musikalischen Jugendförderung auf nationaler Ebene. Der Final, bei dem in den Sparten Klassik, Jazz sowie Pop/Rock Sieger gekürt werden, findet an wechselnden Orten statt.

Alle Preisträgerinnen und Preisträger der des SJMW-Finals Klassik, die sich mit der Interpretation von Schweizer Werken hervortun, werden von der FONDATION SUISA zusätzlich mit einem Anerkennungspreis in der Höhe von CHF 500.- geehrt. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite des SJMW.

Die SJMW-Preisträger 2019

Am Finale 2019 des 44. Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbes SJMW prämierte die FONDATION SUISA erneut die besten Interpretationen von Schweizer Kompositionen.

2019 fand das Finale des SJMW vom 16. bis 19. Mai in am Conservatorio della Svizzera italiana in Lugano statt. Die FONDATION SUISA überreichte dabei Preise in der Höhe von je CHF 500.- für die besten Interpretationen an:

  • Ensemble MOTRE: S. & G.D. Gabriel, N. & J. Sendhofer⎪Trompete⎪"Hurry Up" ⎪Anthony Plog
  • Sophie Bright⎪ Posaune⎪ "Ballade pour trombone et piano"⎪Frank Martin
  • Sandro Erni⎪Trompete⎪"Pièce brève"⎪Alphonse Roy
  • Matthijs Heugen⎪Horn⎪"Le Monde minuscule"⎪Daniel Schnyder
  • Louis-Justin Khalifé⎪Trompete⎪"Sonatine für Trompete und Klavier"⎪Bohuslav Martinů
  • Syméon Kropf⎪Posaune⎪"Ballade pour trombone et piano"⎪Frank Martin
  • Pierre Alexandre Marchand⎪Trompete⎪"Monologue"⎪Ilia Chkolnik 
  • Luca Studer⎪Gitarre⎪"Esquisse Nr. 4: 78 Rue d'Alméria"⎪Mathieu Constantin


 

by moxi