Reeperbahn Festival, Hamburg


Das viertägige Reeperbahn Festival in Hamburg gibt es seit 2006. Mit seinen zahlreichen Nebenveranstaltungen hat es sich zu einem wichtigen Treffpunkt der Musikfachwelt gemausert.

Die FONDATION SUISA und Swiss Music Export bieten seit Jahren der Schweizer Musik am Reeperbahn Festival eine Bühne für Kontakte, Netzwerke und Showcases. Am Swiss Day (jeweils freitags) steht das schweizerische Musikschaffen am internationalen Musikfestival in Hamburg im Rampenlicht. 

Bilder
  • 1 / 27
    Annie Taylor @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 2 / 27
    Annie Taylor @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 3 / 27
    Annie Taylor @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 4 / 27
    Black Sea Dahu @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 5 / 27
    Black Sea Dahu @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 6 / 27
    Black Sea Dahu @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 7 / 27
    Cyril Cyril @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 8 / 27
    Cyril Cyril @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 9 / 27
    Danitsa @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 10 / 27
    Danitsa @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 11 / 27
    Danitsa @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 12 / 27
    Gina Ete @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 13 / 27
    Gina Ete @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 14 / 27
    Gina Ete @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 15 / 27
    ILIRA @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 16 / 27
    ILIRA @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 17 / 27
    ILIRA @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 18 / 27
    Luzius Schuler @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 19 / 27
    Luzius Schuler @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 20 / 27
    Tim Freitag @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 21 / 27
    Tim Freitag @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 22 / 27
    Tim Freitag @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 23 / 27
    Swiss Business Mixer @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 24 / 27
    Swiss Business Mixer @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 25 / 27
    Swiss Business Mixer @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 26 / 27
    Swiss Business Mixer @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi
  • 27 / 27
    Swiss Business Mixer @RBF21 FotoⓒJohannesDietschi

Das Reeperbahn Festival 2021

22.-25. September, Hamburg (DE)

Die Organisatoren des 2021er Reeperbahn Festivals wollten zu viel richtig machen. Die Leidtragende am Schluss war die Musik.
 
Dank seiner zeitlichen Platzierung in den frühen Herbsttagen profitierte das Reeperbahn Festival sowohl 2020 als auch 2021 von einer günstigen Entwicklung der Infektionszahlen und konnte so zumindest in begrenztem Rahmen Live-Konzerte und persönliche Treffen ermöglichen, kombiniert mit einem attraktiven Online-Angebot. 2021 wollten die Hamburger Veranstalter aber das Absage-Risiko derart reduzieren, dass anstelle der Musik v.a. Masken- und Abstandspflicht, Kapazitätsbeschränkungen und Tanzverbot die dominierenden Themen waren. Das war zu viel des Gutgemeinten für die meisten der rund 25'000 Festivalbesucherinnen und -besucher, darunter 1'200 Musikfachleute. Statt «headbanging» herrschte Kopfschütteln.
 
Für die rund 50 Schweizer Professionals organisierte Swiss Music Export ein ganzes Tagesprogramm in Zusammenarbeit mit der FONDATION SUISA, der Schweizerischen Botschaft in Berlin, der Fondation CMA und der Stadt Zürich. Dazu gehörte u.a. der traditionelle Netzwerk-Event Swiss Business Mixer am Nachmittag des Freitag, 24. September. Dank grosszügiger Outdoor-Location auf dem Hamburger Spielbudenplatz und guten Wetterverhältnissen ergaben sich hier trotz der Einschränkungen einige interessante Gespräche mit den internationalen Kolleginnen und Kollegen, was sicher auch den zehn Schweizer Live-Bands im Showcase-Programm des Reeperbahn Festivals zum Vorteil gereichte: Annie Taylor, Black Sea Dahu, Cyril Cyril, Danitsa, Dino Brandão, Gina Été, Ilira, L’Eclair, Luzius Schuler und Tim Freitag.


Das nächste Reeperbahn Festival findet vom 21. bis 24. September 2022 in Hamburg statt. 

reeperbahn.swissmusic.ch

 

by moxi