jazzahead!, Bremen


Die jazzahead! ist einer der wichtigsten Treffpunkte für die internationale Jazzszene. Die Messe findet jährlich Ende April in Bremen (Deutschland) statt.

Als Fachveranstaltung hat sich die jazzahead! in den letzten Jahren fest bei den Branchenvertretern aus Europa etabliert. Sie bietet Agenturen, Labels, Künstlern, Medienvertretern, Produzenten und Veranstaltern die Möglichkeit, untereinander Kontakte zu knüpfen.

Bilder
  • 1 / 6
    SWISS MUSIC @ jazzahead! 2022⎪Foto ©Marcel Kaufmann
  • 2 / 6
    SWISS MUSIC @ jazzahead! 2022⎪Foto ©Marcel Kaufmann
  • 3 / 6
    SWISS MUSIC @ jazzahead! 2022⎪Foto ©Marcel Kaufmann
  • 4 / 6
    SWISS MUSIC @ jazzahead! 2022⎪Foto ©Marcel Kaufmann
  • 5 / 6
    SWISS MUSIC @ jazzahead! 2022⎪Foto ©Marcel Kaufmann
  • 6 / 6
    SWISS MUSIC @ jazzahead! 2022⎪Foto ©Marcel Kaufmann

jazzahead! 2022: Beinahe wie vorher

28. April – 1. Mai, Bremen (DE)


RÜCKBLICK

«Together again» war dieses Jahr mehr als das offizielle Motto der jazzahead!. Nach zwei Jahren Zwangspause fand die weltweit grösste Fachmesse für Jazz wieder live vor Ort in Bremen statt. Die Schweizer Delegation liess sich das Wiedersehen nicht entgehen.

Trotz coronabedingter Reisebeschränkungen vieler Übersee-Regionen fanden sich beachtliche 2'700 Fachpersonen in Bremen ein. Abgesehen von den grösseren Messehallen mit verbreiterten Gängen zwecks Corona-Vorsorge erinnerte wenig an die Pandemie. Ein schöner Zufall war ausserdem, dass sich mit Kanada ausgerechnet dieses Jahr erstmals eine Überseenation als Partnerland präsentieren durfte.
 
Mehr als 40 Bands und Organisationen waren aus der Schweiz angereist und profitierten von Infrastruktur und Service des Gemeinschaftsstands SWISS MUSIC, präsentiert und betreut von der FONDATION SUISA, Pro Helvetia und SONART- Musikschaffende Schweiz.
 
In gut besuchten Showcase-Konzerten gaben 40 Live-Acts ihr Können zum Besten. Dazu gehörte auch die Schweizer Band Ikarus um den Zürcher Schlagzeuger Ramón Oliveras, die einen starken Auftritt hinlegte.
 
Für jene, die nicht persönlich nach Bremen reisen konnten oder wollten, bot die Messe sämtliche Showcases und das Fachprogramm zusätzlich auch als Online-Stream mit vergünstigter Akkreditierung an.
 
Die nächste jazzahead! findet vom 27.–30. April 2023 statt.

jazzahead.de
swissmusic.ch

 

by moxi